Freiwillige Feuerwehr Üdersdorf
Freiwillige Feuerwehr Üdersdorf

Herzlich Willkommen bei der                            Freiwilligen Feuerwehr Üdersdorf

Brand im Löhwald - gemeinsame Übung mit der Feuerwehr Bleckhausen

Die Feuerwehr Üdersdorf ist, neben dem Kernort Üdersdorf, als Stützpunktwehr auch für die Ortsteile Trittscheid und Tettscheid sowie die Nachbarorte Bleckhausen und Weiersbach zuständig. Deshalb finden regelmäßig gemeinsame Übungen statt. Insbesondere wird eine enge Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Bleckhausen gepflegt, weil diese die Üdersdorfer Wehr mit Atemschutzgeräteträgern unterstützt.

Eine solche Situation wurde bei der letzten Übung im Löhwald trainiert. Als Ausgangssituation wurde angenommen, dass spielende Kinder einen Waldbrand ausgelöst haben. Ein Kind war dabei die Böschung herunter gestürzt und musste gerettet werden. Weil durch den Waldbrand eine starke Rauchentwicklung entstand mussten die ersten Einsatzkräfte mit Atemschutzgeräten vorgehen. Um die Übung realistischer zu gestalten, wurde ein Feuer unter gesicheren Verhältnissen entzündet und eine Übungspuppe stellte das verletzte Kind dar.

Als erster Angriffstrupp wurden zwei Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr Üdersdorf eingesetzt. Unterstützt wurden sie von zwei Kameraden aus Bleckhausen, welche den Sicherheitstrupp stellten und als zweiter Trupp zum Einsatz kamen. Neben dem Atemschutzeinsatz wurden weitere Strahlrohre vorgenommen und eine Riegelstellung zu einem angrenzenden Wohnanwesen aufgebaut. Mit der Riegelstellung soll ein Übergreifen des Brandes auf bisher nicht betroffene Bereiche verhindert werden.

Bei dem umfangreichen Übungseinsatz mit Brandbekämpfung und Menschenrettung kamen von beiden Feuerwehren jeweils eine Löschgruppe zum Einsatz. Die Übungsleitung wurde daher von einem Zugführer der Feuerwehr Üdersdorf übernommen. Die Zusammenarbeit der beiden Gruppen hat sehr gut funktioniert, was zeigte, dass die regelmäßigen Gemeinschaftsübungen eine sinnvolle Maßnahme darstellen.

 

- Dritte Übung: Wohnhausbrand -

Bei der dritten Übung der Feuerwehr Üdersdorf im Jahr 2018 wurde ein Wohnhausbrand simuliert. Dabei stand der Feuerwehr ein Haus als Übungsobjekt zur Verfügung, welches sich zur Zeit in der Kernsanierung befindet und somit nahezu im Rohbauzustand ist. Als Szenario wurde ein ...

Junggesellen unterstützen Üdersdorfer Jugendfeuerwehr

Wie in jedem Jahr war der Üdersdorfer Junggesellenverein ‚Club der Harmlosen (CDH)‘ in der Brauchtumspflege aktiv. So wurde am Sonntag nach Karneval das Hüttenfeuer auf der Aarley verbrannt, um den Winter auszutreiben. Vom Erlös der Spenden unterstützt der CDH gemeinnützige Zwecke im Dorf.
„In den vergangenen Jahren haben wir an die Gemeinde oder die Kindertagesstätte gespendet“, sagt Christian Koch, neuer Vorsitzender des CDH. „In diesem Jahr möchten wir die Jugendfeuerwehr Üdersdorf unterstützen“, so Koch weiter.
In der Üdersdorfer Jugendfeuerwehr sind zur Zeit sechs Jungen und ein Mädchen aktiv. Tendenz steigend. „Wir möchten in diesem Jahr einen Tragkraftspritzenanhänger, der bis vor ein paar Jahren bei einer anderen Feuerwehr im Einsatz war, für die Zwecke der Jugendfeuerwehr umbauen“, erklärt Christian Michels, Jugendwart der Feuerwehr Üdersdorf. Alles soll eine Nummer kleiner sein als bei der großen Feuerwehr, so soll der Nachwuchs optimal auf den aktiven Dienst vorbereitet werden. „Außerdem können wir so unabhängig von der Ausrüstung der Einsatzabteilung üben“, sagt Michels.
Genau bei diesem Projekt wird die Jugendfeuerwehr mit einer Spende von 500 € durch den CDH unterstützt. Bei der Spendenübergabe, im Rahmen einer Gruppenstunde der Jugendfeuerwehr, konnte der Vorstand des CDH das Projekt in Augenschein nehmen und sich über die Pläne der Nachwuchswehr informieren.
„Wir möchten uns herzlich beim CDH und auch allen Spendern im Dorf bedanken“, sagt Michels. „Diese Spende bringt uns auf dem Weg zum Jugendfeuerwehr-Anhänger ein großes Stück weiter.“

Feuer in der Turnhalle der Grundschule

Die zweite Übung der Feuerwehr Üdersdorf fand an der Üdersdorfer Grundschule statt. Zwei Trupps wurden, mit Atemschutzgeräten, im verdunkelten Stuhllager der Turnhalle eingesetzt. Außerdem wurde eine Personenrettung über die Steckleiter von der Außentreppe der Turnhalle vorgenommen.
Aufgrund der guten Beteiligung könnte mit zwei Löschgruppen gearbeitet werden.

Vor der Objektübung fand die jährliche Unterweisung der Atemschutzgeräteträger statt. Außerdem wurde ...

-Lehrgänge abgeschlossen-

Am Wochenende konnten zwei Kameraden der Feuerwehr Üdersdorf Lehrgänge erfolgreich abschließen.
 
Neben dem Grundlehrgang, den jedes aktive Feuerwehrmitglied absolvieren muss, können weitere Lehrgänge und Fortbildungen durchlaufen werden. Für verschiedene Tätigkeiten sind spezielle Ausbildungen notwendig.
 
Marvin Dax wurde in den letzten Wochen zum Atemschutzgeräteträger ausgebildet. So wurde ihm das Rüstzeug gegeben im Feuerwehreinsatz auch im Innenangriff, also in brennenden Räumen oder Gebäuden, bei der Menschenrettung und Brandbekämpfung tätig zu werden.
In der technischen Hilfeleistung wurde Christopher Borsch ausgebildet. Bei diesem Lehrgang geht es unter anderem um das Vorgehen bei Verkehrsunfällen. Aber auch bei anderen Arten von Unfällen oder bei der Absturzsicherung sind Fertigkeiten aus diesem Bereich gefragt.

1. Einsatz 2019

Stromausfall in der Ortslage Üdersdorf am 10.03.2019 ab 14:08 Uhr. Besetzen des Gerätehauses. Insgesamt war die Ortslage Üdersdorf Insgesamt rund 5 Stunden ohne Strom.

 

 In diesem Zusammenhang möchten wir darauf  hinweisen, dass bei einem Stromausfall nach 30 Minuten das jeweilige Feuerwehrhaus mit Personal als Notanlaufstelle besetzt wird, da ohne Strom z.B. die Telefone zu Hause nicht funktionieren. In einem Notfall können die Bürger das Feuerwehrhaus aufsuchen und es kann über Funk weitere Hilfe, wie zum Beispiel ein Rettungswagen, alarmiert werden.

-Brandeinsatz-

 

14. Dezember 2018, 14:45 Uhr 

Alarmstichwort: Gebäudebrand 

Einsatzort: Tettscheid 

Einsatzkräfte: FW Tettscheid, FW Üdersdorf, FW Gillenfeld, FW Daun, Rettungsdienst und Polizei 

 

Bericht folgt

Neue Helme bei der Feuerwehr 

Im vergangenen Jahr wurden durch die Verbandsgemeindeverwaltung Daun neue Feuerwehrhelme angeschafft. Mittlerweile ist der erste Teil der Lieferung eingetroffen, darunter auch die Helme für die Feuerwehreinheit Üdersdorf. Zunächst haben Kameraden mit speziellen Funktionen, wie z.B. Atemschutzgeräteträger einen neuen Helm erhalten. Im nächsten Jahr wird die restliche Mannschaft komplett damit ausgestattet.

Die Kameraden der Feuerwehreinheit Daun haben einen ausführlichen Bericht über die Einführung der neuen Helme und der historischen Entwicklung der Helme auf ihrer Internetseite veröffentlicht:

Sankt Martin in Üdersdorf

In diesem Jahr wird der St. Martins Zug am Samstag den 10. November wieder von der Jugendfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr unter Begleitung des Musikvereins ausgerichtet.

Beginn ist um 18:00 Uhr an der Pfarrkirche St. Bartholomäus, von wo aus der Umzug zum St. Martinsfeuer startet.

Im Anschluss werden die Brezel im Feuerwehrhaus an die Kinder verteilt. Für das leibliche Wohl ist mit kalten und heißen Getränken (auch alkoholfrei) sowie mit Kartoffelsuppe und Würstchen bestens gesorgt.

Es freut sich auf Sie und Ihre Kinder die Feuerwehr und die Jugendfeuerwehr Üdersdorf.

Mit Brandmeldeanlagen und Feuerwehrplänen richtig umgehen

 

Brandmeldeanlagen (BMA) sind in vielen öffentlichen und gewerblichen Gebäuden installiert. Vor allem in Krankenhäusern, Altenheimen und in der Industrie. Sie dienen dazu einen Brand möglichst schnell zu erkennen und die Feuerwehr automatisch zu alarmieren.

Feuerwehren üben das Vorgehen bei einem Gefahrstoffunfall

 

Bleckhausen. Nach einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem LKW ist der PKW gegen eine Scheune geprallt und auf der Beifahrerseite zum liegen gekommen. Der Fahrer sitzt noch im Fahrzeug. Sofort setzt der LKW-Fahrer einen Notruf ab und die Leitstelle alarmiert die Feuerwehr und den Rettungsdienst. So startete am vergangenen Samstag die jährliche Gemeinschaftsübung der Feuerwehren im Bereich Üdersdorf.

 

 

Gemeinschaftsübung der Jugendfeuerwehren Daun und Üdersdorf

Die letzte Gruppenstunde fand für die Jugendfeuerwehren aus Daun und Üdersdorf als Gemeinschaftsübung am Üdersdorfer Stausee statt. Hauptthema der Übung war das Retten einer Person mittels Bockgestell.

Standartvorgehen bei wohnungsbränden

Bei Wohnungsbränden ist meistens schnelles und effektives eingreifen der Feuerwehr nötig. Dies gilt insbesondere dann, wenn sich noch Personen im Gebäude befinden. Aber auch wenn alle Personen sich bereits in Freie retten konnten ist schnelles Handeln wichtig. Durch gezielte Löschmaßnahmen im ...

Fahrzeug- und Flächenbrand in Bleckhausen

Bleckhausen. Bei Erntearbeiten ist am vergangenen Freitag ein landwirtschaftliches Gespann in Bleckhausen in Brand geraten. Der Landwirt war gerade dabei Strohballen auf einem Feld an der L46 in Richtung Manderscheid zu pressen, als das Feuer ausbrach. Als die alarmierten Feuerwehren aus Bleckhausen, Üdersdorf und Manderscheid an der Einsatzstelle eintrafen stand die Ballenpresse und der Traktor bereits in Vollbrand.

Verkehrsunfall zwischen Brockscheid und Daun

Zu einem Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsstoffen wurden die Feuerwehren aus Trittscheid und Üdersdorf am 30. Juli 2018 alarmiert. An der Kreuzung der L64 zwischen Brockscheid und Daun und der L65 in Richtung Üdersdorf waren zwei PKW zusammengestoßen.

Gemeinschaftsübung mit der feuerwehr trittscheid

Häufig rückt nicht nur eine Feuerwehr zu einem Einsatz aus oder während des Einsatzes fordert der Einsatzleiter Unterstützung an. Die Zusammenarbeit zwischen den Feuerwehren muss also ständig geübt werden. Deshalb führten....

-Brandeinsatz-

 Fahrzeugbrand L65 Üdersdorf Richtung Oberstadtfeld

26.07.2018, 17:38
Eingesetzte Einheiten: Fw Üdersdorf, Fw Daun und FEZ Daun

News:

Freiwillige Feuerwehr

.

Letzter Einsatz:

Stromausfall in der Ortslage Üdersdorf am 10.03.2019 ab 14:08 Uhr. Besetzen des Gerätehauses.

Hier  geht es zur Einsatzstatistik.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2018 Feuerwehr Üdersdorf. Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt.