Freiwillige Feuerwehr Üdersdorf
Freiwillige Feuerwehr Üdersdorf

- Dritte Übung: Wohnhausbrand -

Bei der dritten Übung der Feuerwehr Üdersdorf im Jahr 2019 wurde ein Wohnhausbrand simuliert. Dabei stand der Feuerwehr ein Haus als Übungsobjekt zur Verfügung, welches sich zur Zeit in der Kernsanierung befindet und somit nahezu im Rohbauzustand ist. Als Szenario wurde ein Brand im Keller des Hauses angenommen, welcher durch auf der Baustelle spielende Kinder verursacht wurde. Daraufhin breitete sich der Brandrauch im gesamten Gebäude aus. Um die Übung realitätsnaher zu gestalten haben sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehr als Statisten zur Verfügung gestellt und es wurde eine Nebelmaschine von den Kameraden der Feuerwehr Wallenborn eingesetzt.

Bei Eintreffen am Übungsobjekt wurden die Kameraden in zwei Löschgruppen aufgeteilt. Eine Gruppe erhielt den Auftrag einen Löschangriff im Innenangriff unter Atemschutzgeräten vorzunehmen und nach vermissten Kindern zu suchen. Dazu ging sie mit einem Atemschutztrupp in den abgedunkelten Keller vor. Die zweite Gruppe erhielt den Auftrag einen Löschangriff von außen aufzubauen und zwei Kinder mittels Leitern vom Balkon des Obergeschosses zu retten.

Im weiteren Verlauf der Übung ging ein weiterer Atemschutztrupp über die Leiter in das Obergeschoss vor, um auch dieses systematisch abzusuchen, weil unklar war, ob sich dort weitere Kinder aufgehalten hatten. Außerdem kam der Überdrucklüfter zum Einsatz, um das Gebäude vom Übungsnebel zu befreien. Dazu hatte der Atemschutztrupp im Obergeschoss mehrere Abluftöffnungen geschaffen.

Alle gestellten Aufgaben konnten von den beiden Löschgruppen erfolgreich abgearbeitet werden. Durch die Beteiligung der Jugendfeuerwehr und dem Einsatz der Nebelmaschine konnte der Übungseffekt zusätzlich gesteigert werden. Ein Dank geht dafür an die Mitglieder der Jugendfeuerwehr und die Kameraden der Feuerwehr Wallenborn.

Die nächste Übung der Einsatzabteilung findet am Freitag, den 17. Mai ab 19 Uhr statt.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2018 Feuerwehr Üdersdorf. Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt.