Freiwillige Feuerwehr Üdersdorf
Freiwillige Feuerwehr Üdersdorf

Leiterübung in tettscheid

Es brennt nachts in einem Wohnhaus und die Bewohner werden vom Alarm des Rauchmelders geweckt. Sofort wird der Notruf über die 112 abgesetzt. Der Flur oder das Treppenhaus sind verqualmt und somit ist der Fluchtweg versperrt. Denn durch den Brandrauch zu fliehen wird nicht funktionieren. Nach wenigen Atemzügen verliert man das Bewusstsein und kann den Ausgang nicht mehr erreichen. Die bessere Alternative ist, sich in einen noch nicht von Brand und Rauch betroffenen Raum zu retten, die Tür hinter sich zu verschließen und am Fenster auf Hilfe zu warten.
In einem solchen Fall zählt für die als erste am Brandort eintreffende Feuerwehr jede Minute. Denn das Feuer oder der Rauch können sich weiter ausbreiten und auch den Raum in Mitleidenschaft ziehen, in den sich die Bewohner gerettet haben. Jede Feuerwehr führt für diesen Fall tragbare Leitern auf ihrem Löschfahrzeug mit. Die Feuerwehr Üdersdorf verfügt über gleich zwei dieser Leitern, eine vierteilige Steckleiter und eine Multifunktionsleiter. Bis ins zweite Obergeschoss kann damit angeleitert werden.
Gemeinsam mit der Feuerwehr Tettscheid hat in der aktuellen Übung die Feuerwehr Üdersdorf das richtige Anleitern am Gemeindehaus in Tettscheid geübt. Vor allem die Multifunktionsleiter stand dabei im Mittelpunkt, weil sich diese noch nicht so lange im Einsatz befindet, wie die vierteilige Steckleiter.
In einer kurzen Stationsausbildung wurde erläutert, wie die Leiter richtig zusammengesetzt und anschließend aufgestellt wird. Die verschiedenen Kombinationen und damit Rettungshöhen der Leiter wurden ausprobiert und verglichen. In einer weiteren Station wurde gezeigt, wie die für den Einsatz notwendigen Werkzeuge, wie Feuerwehraxt oder Strahlrohr, richtig mit der Feuerwehrleine nach oben gezogen werden.
Abschließend wurde in einer Einsatzübung das Vornehmen der Multifunktionsleiter von der Herausnahme aus dem Fahrzeug, über das Aufstellen am Gebäude bis zur Wasserabgabe durchgespielt.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2018 Feuerwehr Üdersdorf. Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt.