Freiwillige Feuerwehr Üdersdorf
Freiwillige Feuerwehr Üdersdorf

Richtiges Vorgehen bei Türöffnungen - Übung der Feuerwehr Üdersdorf

In den vergangenen Jahren hat sich gezeigt, dass die notfallmäßige Türöffnung für die Feuerwehren immer mehr zunehmen. Häufig leben ältere Menschen alleine zuhause oder werden dort gepflegt. Die Mehrzahl der Türöffnungen wird bei gesundheitlichen Notfällen oder Unfällen im eigenen Haus durchgeführt, nach denen man selbst nicht mehr in der Lage ist dem Rettungsdienst die Türe zu öffnen. In diesen Fällen wird die Feuerwehr alarmiert, um den Rettungsdienst zu unterstützen und einen Zugang zur Wohnung zu schaffen.

 

Im vergangen Jahr wurde, aufgrund der erhöhten Einsatzzahlen in diesem Bereich, Türöffnungswerkzeug bei der Feuerwehr Üdersdorf stationiert. Dies kommt bei Einsätzen in Üdersdorf und im Stützpunktgebiet mit Belckhausen, Tettscheid, Trittscheid und Weiersbach zum Einsatz. Damit die Feuerwehrleute in einem solchen Einsatz, bei dem der Zeitfaktor meist eine große Rolle spielt, auf die Aufgaben vorbereitet ist, stand die dritte Übung in 2018 im Zeichen der Türöffnung.

 

Zunächst wurde in einem Theorieteil, neben den gesetzlichen Grundlagen, der Einsatzablauf und die Begrifflichkeiten erklärt. 

 

Anschließend konnte jeder Teilnehmer mit den verschiedenen Werkzeugen mehrere Türen öffnen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2018 Feuerwehr Üdersdorf. Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt.